Filmrauschpalast

Der Filmrauschpalast betreibt seit 1991 in den Räumen der KULTURFABRIK das einzige Kino Moabits - seit 1995 als Programmkino mit täglichem Spielbetrieb. Der technische Stand des Filmrauschpalastes erlaubt es derzeit, Filme in den Formaten 35mm, 16mm und Videoprojektionen zu zeigen. Einzigartig für Berlin ist die erfrischende Ansprache des Filmvorführers vor jeder Vorstellung, die stets kleine Anekdoten und Hintergrundinformationen zum aktuellen Film liefert und auf die folgenden 90 Minuten einstimmt.


Ergänzend zum laufenden Programm sind regelmäßige Sonderveranstaltungen über das Jahr verteilt. Legendär: das Schlechtival oder die Film-Karaoke-Veranstaltungen, deren Ruf weit über die Grenzen Berlins geeilt sind. Das Sommer-Saison Open Air-Kino Umsonst & Draußen öffnet im 2. Hinterhof der KULTURFABRIK von Mai bis September jeden Freitag- und Samstagabend seine Tore und freut sich, ausgewählte Filme in gemütlicher Atmosphäre zu präsentieren. Getränke lassen sich im Hof immer erwerben, manchmal gibt's sogar was Gegrilltes dazu.



Der Kinosall des FilrauschpalastesDer Filmrauschpalast versteht sich vor allem aber auch als Forum für junge Filmemacher, für die er als Premierenkino und Diskussionsforum die Pforten weit öffnet. Mit Werkschauen und Kurzfilmfestivals, als Locationgeber für Kurzfilme und durch die große cineastische Begeisterung der Vereinsmitglieder werden Filmschaffende abseits des Mainstream in ihrer Arbeit unterstützt.



OpenAir-Kino WindlichtFILMRAUSCHPALAST Lehrter Straße 35
10557 Berlin
Tel. 030 394 43 44
Fax 030 948 89 012
www.filmrausch.de

 

 
Home
Slaughterhouse
Filmrauschpalast
Theaterdock
35 Services
Impressum
RSS